Archiv

friday afternoons

moin.

...Chor... *träum* was würd ich ohne machen?
und Kammerchor... es ist so ein schönes Gefühl dabei zu sein

müsste ich nicht Musik studieren, alleine um mal später das zu machen, was HH jetzt macht? Musicals einstudieren?

Sunny, dadadadaaada... yesterday my dat da... das ist so wundervolle Musik, und ich darf sie machen

Natürlich gibbet auch wieder einmal "Santa Claus is comin' to town", aber wen das wirklich überrascht, dem ist auch vermutlich nicht mehr zu helfen

ich freu mich schon voll!

Gianna

1 Kommentar 8.12.06 22:41, kommentieren



...blubb...

What if God was one of us?
Just a stranger on the bus... tryin' to make his way home

Däne dobe dätsch im palaver, däne dobe dätsch im palaver...
Dumne Chlungi, Halunki / Chlungi Halunki... *sing*

Ohrwürmer

o.O leutz, es is wochenende... seid ma leise >.<

Bochum rulz... hab mal wieder zig Leute inner City getroffen 

Did she know that it's saturday morning SEVEN THIRTY and she just waked me up??! What was that sreaming in front of my room's door for

passt olivgrün zu honiggelb?
passt "dai dai dai dai" in Fiddler on the roof?
Warum war der Matjes nicht warm? Schmeckt nur Backfisch heiß?
und warum sahen die Spiralen bei Allerlei so billig aus?

das (Old) Compact Oxford Englisch Dictionary... Traum... aber das ledergebundene bitte^^

http://myblog.de/gianninia/page/1266499/River_Boy 

Yale University...!

Danke, danke, schauen sie bald wiiiiiieeeeder mal rein, Madame! xD


Gianna

1 Kommentar 9.12.06 16:49, kommentieren

*sing*

Ding dong bells, ding dong bells, ding dong ding dong bells
Hear the merry, merry bells, oh hear the dingle-dong bells
I hear the merry bells, hear the merry, merry bells, ding dong bells
Ding dong ding dong ding dong bells


And I know that he know's I'm unfaithful
And it kills him inside
To know that I am happy with some other guy
I can see him dying...


Who, day and night must scramble for a living, feed a wife and children, say his daily prayers? And who has the right as master of the house, to have the final word at home?

Who must know the way to make a proper home, a quiet home, a kosher home? Who must raise the familiy and run the home, so papa's free to read the holy book?

At three I started Hebrew school, at ten I learned a trade. I hear they picked a bride for me, I hope... she's pretty

And who does mama teach, to mend and tend and fix? Preparing me to marry who ever papa picks?

The papa – The mama – The sons – The daughters – Tradition!

 

 

1 Kommentar 9.12.06 18:56, kommentieren

Sonntag abend

Du bist ne deutsche Bank, Tim Borowski, die Gegner wollen siegen, doch du schockst sie...

SoWi is (bei Frau Habior) voll das ätzende Fach.

I seem to be so alcohol-drinking o.O

Wann is wieder Wochenende?
Wann sind endlich Weihnachtsferien, und warum dauert es danach so lange, bis mal wieder Ferien sind?

Sachen packen...

 - ich freu mich auf Weihnachten! -

Reading log is immer noch nich fertig... das wird anstrenged morgen

Mallenbrandt... *TIRED*

ach ja, und Weihnachtskonzert is auch noch

ich muss hier mal dringend GRÜNDLICH aufräumen

ah okay, die Patrone reicht noch ne Weile

meine Mama is ganz lieb :-* jez is mein Rucksack wieder einigermaßen heile



Dear Xxxxxx,
We read our novels in English class for a few weeks now. Our group – consisting of Hanna, Karolina, Sarah, Joana, Shirin, Rebekka and me - chose "River Boy" by Tim Bowler.
The novel is about a girl called Jess, who loves swimming and is a very good distance swimmer – that is because I like that book so much. You know me, I also like swimming and playing or moving in the water!
The story begins at the pool at the home Jess is living in together with her parents and her grandpa, who is her dad's father. He is standing beside the pool and is saying things like "Keep going, Jess!" Jess and her grandfather have a good relationship, I think, because they really know each other very well. Then Grandpa has a heart attack... he survives, but his health gets worse afterwards. It's the summer holidays and originally the family was going to go on holidays the next day, and they decide to go although Grandpa is ill. Jess and her mum are packing Grandpa's things for him later, and they find his last painting, yet unfinished and showing a river scene. They call it 'River Boy'. She doesn't know what she knows that from, but Jess is sure there'll be a boy in the picture when it's ready.
                                 (English, Reading Log "River Boy", Tim Bowler)

1 Kommentar 10.12.06 22:23, kommentieren

Lost in SoWi

Die Nana kriegt zu Weihnachten ein gaaaanz tolles Päckchen mit gaaaanz vielen tollen Fotos von unserm Schultag

Die armen Jungs, die wissen noch nicht was morgen auf die zukommt *lol*

Vom Ankommen, vom In-Richtung-Schülercafé-pilgern-und-sich-unterwegs-über-das-nicht-vorhandene-Dach-und-die-fußballspielenden-Kinder-ärgern, von SoWi (alle schlafen), von den Freistunden im Seminarraum, von Kevin und Alex in Alberts Musik-T-shirts, von Englisch und uns wie wir "River Boy" präsentieren, von Deutsch (alle schlafen mit offenen Augen), von Sport (alle sind extrem motiviert, weil es nachmittags um vier ist und wir jetzt zwei Stunden Birkholz vor uns haben: Stellt euch ma im Greis auf, danach müssen bitte zwei das Drambolin aufbaun...), von Herrn Kleinebrecht, wie er in der Klasse sitzt und vor sich hin murmelt, von Frau Deis und ihrem Gesichtsausdruck wenn sie singt... morgen an Kamera, Weihnachtsmannmützen und T-shirts denken!

...*I don't wanna be... a murderer | because we both now where I'm about to go, and we know it very well*...

Mit Zitaten (von Frau Habior und mice, von Gönül und Xenia...) und "Buon giorno a tutti"...

und Hab-dich-lieb-Schokolade und ner voll süßen Karte... und hoffentlich kommt das ganze pünktlich an!

Was steht denn dieses Jahr auf meinem Wunschzettel? Jana schreibt gerade mit Leon zusammen einen *g*
Son paar Sachen, okay... aber sonst? Und was wünscht ihr euch alle? Oder einigen wir uns generell auf irgendwas kleines, höchstens ne kleine Aufmerksamkeit (ätzendes Wort) oder was Süßes? Fänd ich ja schon kewl... ach ja, hat jetzt wer das Buch für Nana besorgt?

Lol die Freude die ausbricht, wenn am Vertretungsplan solche Dinge stehen wie SWIBI-GK1 Habior: Arbeit am derzeitigen Thema oder GEBI-GK1 Scho... hach ja... wir müssen morgen die Kamera bereit haben, falls Frau Habior morgen nicht da sein sollte... drei Freistunden *jubel*

Ferien... noch anderthalb Wochen...! Vielleicht kommt der Tag doch noch.

Gianna

1 Kommentar 11.12.06 16:41, kommentieren

Danke

Die fotos und der film für Nana sind fertig, und sozusagen auf dem weg in die USA

Hanna und Joana, ich wollte euch sagen wir dankbar ich euch bin... ohne euch wäre ich heute morgen wahrscheinlich verzweifelt.
Ich hab mich so aufgehoben gefühlt weil ihr beiden da wart... ich hab euch so lieb!
Und ich freu mich auf nächsten Donnerstag
"I love my choir"... das hat die Anna :-) gestern gebloggt, das mein ich auch :-* ich hab das gestern so genossen mit euch allen
ich sag nur "lüg doch nich" *JOKINGLY* sowas macht das ganze so schön... und alex und kevin warn dabei, das war auch kewl

und ich danke schonmal Nadia, Jens und Anna dafür, dass sie (Joana und) mich am donnerstag mitnehmen wollen... das macht mich so glücklich! :-*   ich bin euch allen wirklich dankbar

Gianna

14.12.06 15:48, kommentieren

Sonnenschein :-)

Es ist wunderbar hell draußen, die Sonne scheint, überall ist Licht... wundervolle Welt

Ich brauch noch Stoff zum Nähen... ich will wieder weg sein bevor es dunkel wird, die Sonne steht ja schon tief... trotzdem ein wunderschöner klarer Tag!

Nur noch drei Schultage :-) dann sind Ferien

Möchte jemand, dass ich ihm was mitbringe, wenn ich schon in der Stadt bin?
Ich hab euch ganz doll lieb!

Arme Hanna und Karo haben noch ne Viertelstunde Französisch  
aber dann können die beiden auch nach Hause... und einen wunderschönen Freitagnachmittag erleben :-)

*gähn* isses echt schon wieder wochenende?? unglaublich

15.12.06 13:21, kommentieren